#DiWo Kiel - Calliope mini für die Fritz-Reuter-Schule

15.09.2017

15.09.2017 - Schulung Calliope mini_2Im Zuge der Digitalen Woche Kiel erhielt unsere Schule als erste Schule in Schleswig-Holstein einen Klassensatz der programmierbaren Mini-Computer "Calliope mini". Diese wurden uns bei der Eröffnung der Veranstaltungswoche am 16.09.2017 durch die Internetbeauftragte der Bundesregierung Prof. Dr. Gesche Joost übergeben.

Damit bei der Eröffnung die Geräte den Zuschauern einmal präsentiert werden können, kam am Tag vorher ein Expertenteam des Fraunhofer-Instituts aus Köln in unsere Schule, um acht Schülerinnen und Schülern aus den dritten Klassen die Geräte und die Bedienung zu erklären. Hierfür ein großes Dankeschön!

Begleitet wurden sie hierbei von Dortje Harders, einer Redakteurin von NDR1, die eine Radioreportage über die Schulung erstellen wollte ("Programmieren ist doch kinderleicht"). 

Die Kinder arbeiteten in Zweierteams und entwickelten in eineinhalb Stunden vier schöne Programme.

 

Eröffnungsveranstaltung der Digitalen Woche Kiel

16.09.2017

Der Abend der Eröffnung der Digitalen Woche war sehr aufregend - im Zuge der Übergabe präsentierten die Kinder gemeinsam mit Herrn Tonner die am Vortag erarbeiteten Programme vor dem großen Publikum auf der Bühne. Besonderen Applaus erhielt Arne, der sich bei der Vorstellung des Programms, das er mit Lukas geschrieben hatte, als Fan von Holstein Kiel outete. 

Den Radiobeitrag mit einem umfangreichen Bericht von Dortje Harders kann man auf der Internetseite des Norddeutschen Rundfunks finden. Außerdem geht es hier zu einem Videomitschnitt von der Eröffnung auf youtube (ab der Stelle der Übergabe der Calliope mini), den der Offene Kanal Schleswig-Holstein aufgezeichnet hat.

Die meisten Fotos in diesem Beitrag wurden uns freundlicherweise von Josef Börding vom Fraunhofer-Institut zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!