Regionalrunde der Mathematik-Olympiade

23.11.2019

Zu einem festen Termin im "Mathe-Jahr" gehört neben dem Känguru-Wettbewerb auch die Mathematik-Olympiade. Jeweils zwei Dritt- und Viertklässler bilden bei diesem Wettbewerb ein Team, das gemeinsam fünf schwierige Aufgaben bearbeitet.  

Die Drittklässler ermittelten das Teilnehmerteam durch einen schulinternen Vorentscheid. bei dem sich Emil und Milla aus der 3c durchsetzten. Aus der vierten Klasse wurden Jona und Thorben aufgrund ihrer letztjährigen Ergebnisse beim Känguru-Wettbewerb nominiert. 

Die Veranstaltung fand an der Christian-Albrechts-Universität Kiel statt, in einem richtig großen Hörsaal fand die Begrüßung und die Siegerehrung statt, die Aufgabenbearbeitung in sog. Seminarräumen. 

Unsere Denk-Sportler erreichten gute Ergebnisse: Emil und Milla erreichten einen guten Mittelplatz, Jona und Thorben konnten sich sogar durch einen tollen vierten Preis für die Landesrunde im Februar qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch!!

Weitere Informationen über die Regionalrunde findet man unter www.matheolympiade-kiel.de.