Vorlesetag an der Schule

15.11.2019

In diesem Jahr beteiligte sich die Fritz-Reuter-Schule am bundesweiten Vorlesetag. Hierfür hatten sich viele engagierte Mütter und Väter gemeldet, die an diesem Tag interessierten Kindern eine Stunde lang aus einem ausgesuchten Buch vorlesen wollten.  

Frau Keup und Frau Wree hatten einen großen Übersichtsplan erstellt, so dass alle "Lese-Eltern" nicht nur einen Raum sondern auch ausreichend Publikum hatten. 

Der große Zuspruch von den "Lese-Eltern" aber auch das Interesse der Kinder an der Vorlesestunde lässt vermuten, dass diese Veranstaltung hoffentlich kein einmaliger Termin war sondern es eine Wiederholung im kommenden Jahr geben wird.

Vielen Dank für die großartige Unterstützung durch die Elternschaft sowie für die gelungene Organistaion!